DJI Lightbridge 2,4 Ghz Full HD Videoübertragung

Hersteller
DJI
Artikel-Nr.:
SW10015

Lieferzeit 10 Werktage

950,00 €*

Inhalt: 1 Stück

DJI Lightbridge - Digitales 2,4GHz Full HD Videoübertragungssystem

Features:

  • Full HD Videoübertragung mit einer Latenz von unter 80ms
  • Enorme Reichweiten
  • Digitales OSD
  • Eingebaute Übertragung der Fernsteuersignale (bis zu 2 Sender)
  • Eingebauter Akku für die Bodenstation
  • Geschirmtes Aluminiumgehäuse


2,4GHz Full HD Videoübertragung mit extremer Reichweite

Das DJI Lightbridge-System bietet eine digitale Videoübertragung mit 1920x1080 und einer Latenz von weniger als 80ms. Dabei ist das System in Bezug auf das Eingangssignal äußerst flexibel, von 720p50 bis 1080p60 sind die gängigen Formate kompatibel. Sowohl ein AV- als auch ein HDMI-Anschluss sind eingangsseitig vorhanden, über HDMI und USB können Daten ausgegeben werden. Mit einer 5dBi omnidirektionalen Antenne sind Reichweiten von bis zu 1,7km möglich, mit einer 14dBi Patchantenne sind es gar bis zu 5km. Dabei bleibt bleibt die Sendeleistung unter 100mW und erfüllt somit das CE/FCC Zertifikatund ist in Deutschland legal zu betreiben.

Paralel Übertragung von Video und Fernsteuersignale

Das DJI Lightbridge übeträgt sowohl die Videosignale vom Kopter zum Boden als auch die Fernsteuersendersignale vom boden zum Kopter. Es können bis zu 2 Fernsteuerungen (Pilot / Kameraoperator) mit dem dem Full HD-System betrieben werden. Als Pilotensender können bis zu 10 Kanälen verwendet werden, dem kameraoperator stehen immerhin noch 6 Kanäle zur Verfügung. Die DJI Lightbridge empfängt die Sendersignale und leitet Sie via S-Bus an den Flight Controller weiter.   

Innovative Technik gegen Interferenzen

Frequency Hopping Spread Spectrum (FHSS) und Direct Sequence Spread System (DSSS) steigern die Stabilität der Signalverbindung zum Kopter und verringern Interferenzen. Für die Videoverbindung zum Boden wird MIMO-Multiantennentechnologie mit OFDM-Modulation kombiniert. Zusammen mit den hochentwickelten Algorithmen werden so Bandbreite und Dynamikumfang erhöht und die Stabilität der Videoverbindung wird gesteigert. Falls Störungen auftreten, wird automatisch zwischen 8 Kanälen hin- und hergeschaltet um das beste Signal zu erhalten.

Multi-Casting mit bis zu 8 Geräten

Das Videosignal kann auf bis zu 8 Bodeneinheiten parallel gestreamt werden. Die Übertragung erfolgt dabei verschlüsselt, so dass nur authorisierte Geräte Daten empfangen können. Das Fernsteuersignal wird nur über eine einzige Bodeneinheit zum Kopter übertragen.

Eingebautes digitales IOSD

In Verbindung mit A2/Wookong-M/Naza-M V2 Flugsteuerungen kann ohne zusätzliche Geräte ein digitales On-Screen-Display eingeblendet werden. So dass Zusatzgeräte wie das IOSD Mark II wegfallen.

Eingebauter hochkapazitativer Akku

Die Bodeneinheit wurde mit einem 4000mAh Akku ausgestattet, der mit nur einer Ladung bis zu 4,5 Std Betrieb ermöglicht. Der Akku kann über das beiliegende Ladegerät oder über einen 3-6S LiPo-Akku geladen werden, ein Ladevorgang dauert dabei nur ca. 1,5 Stunden. Eine LED-Anzeige die auf Knopfdruck über die Akkuspannung informiert ist bereits eingebaut, außerdem können externe Geräte mit USB-Anschluss über die Bodenstation geladen werden, was deren Einsatzdauer verlängert.

Hochwertiges Material

Sowohl Luft- als auch Bodeneinheit bestehen aus hochwertigem Aluminium, über das die Geräte Wärme abführen können und welche außerdem zur hervorragenden Abschirmung der Module beitragen.

Lieferumfang:

  • Lufteinheit mit 4 verschiedenen Antennen
  • Bodeneinheit mit eingebautem Akku und 2x Stabantennen
  • Netzteil
  • Diverse Kabel (Analog AV-Kabel, Lehrer-Schüler-Kabel etc.)

Weiterführende Links zu "DJI Lightbridge 2,4 Ghz Full HD Videoübertragung"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
999,00 €*

Inhalt: 1 Stück